© 2018 Independent Theater Produktionen

 RESUME 

 PASCAL ULLI, geb. 1969

Grösse: 1.78m   |   Augen: Blau   |   Haare: Braun

Sprachen: Deutsch (Muttersprache), Englisch (fliessend), Französich (fliessend), Italienisch (Grundkentnisse), Spanisch (Grundkenntnisse)

AUSBILDUNG
Schauspiel: Uta Hagen / Amy Wright / Richard Mawe / Sanford Morris (alle am H.B.-Studio, NYC, USA) / Marie-Louise Lang Willi (CH)
Sprechen: Ev Ehrle (CH) / Elke Luchsinger (CH) / Ruth Berkowitz (H.B.-Studio)
Stimme: Martha Hitch (H.B.-Studio)
Bewegung: Mary Anthony (H.B.-Studio) / Susan Jacobson (H.B.-Studio)
Abschluss: ZBF - Vorsprechen bestanden im März 1996
Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch
Anderes: Klavier, E-Bass, Reiten, Golf, Tennis, Ski Alpin, Bühnenfechten

PREISE/NOMINIERUNGEN FÜR EINZELLEISTUNGEN
Nominierung Schweizer Filmpreis QUARTZ 2014 als BESTE DARSTELLUNG IN EINER NEBENROLLE für
DER GOALIE BIN IG

CINÉPRIX TÉLÉCOM 1996 (gewonnen) als "BESTER EUROPÄISCHER NACHWUSCHSSCHAUSPIELER" für
NACHT DER GAUKLER am 9. int. Filmfestival in Genf "Stars de demain"

PREISE/NOMINIERUNGEN FÜR FILME MIT PASCAL ULLI
2014: "Schweizer Oscar" QUARTZ (gewonnen) als BESTER SPIELFILM am CH-FILMPREIS für DER GOALIE BIN IG
2012: BEST INTERNATIONAL FIRST FEATURE (gewonnen) am GALWAY FILM FLEADH, Irland für EL PERFECTO DESCONOCIDO
2012: NEW VISION AWARD (gewonnen) am int. Filmfestival ROM, Italien für DER BÖSE ONKEL
2002: BEST FOREIGN SHORT FILM (gewonnen) at the "Semana Internacional de Cine Fantastico" Malaga, Spain für NOMINA DOMINI
1998: BESTER KURZFILM (gewonnen) am int. Filmfestival von LOCARNO, Schweiz für LILIEN
2006: Nominierung BESTER SPIELFILM am SCHWEIZER FILMPREIS für SNOW WHITE
2005: Nominierung GOLDENER LEOPARD am int. Filmfestival von LOCARNO, Schweiz für SNOWWHITE

​KINO (Auswahl)
'18 Alina im Wunderland (DE, 30 min) / Regie: Arkadij Khaet & Mickey Paatzsch

'18 PhonY (USA, CH, 90 min) / Regie: Roger Steinmann

'18 South of Hope Street (CH, 90 min) / Regie: Jane Spencer

'17 Mein ist die Rache (DE, 20 min) / Regie: Antoine Dengler

'16 Ketapan (DE, 90 min) / Regie: David Helmut

'13 Der Goalie bin ig (CH, 90 min) / Regie: Sabine Boss
'11 El Perfecto Desconocido (E, 90 min) / Regie: Toni Bestard
'10 Der böse Onkel (CH, 90 min) / Regie: Urs Odermatt
'08 Wo ist Max (CH, 20 min) / Regie: Juri Steinhart
'08 Raumpatrouille Terra Volta (CH, 40 min) / Regie: Juri Steinhart
'07 Der Ameisenweg (CH,120 min) / Regie: Horst Züger
'07 Ferien (CH, 12 min) / Regie: Memi Beltrame
'07 Der leere Briefkasten (CH, 15 min) / Regie: Juri Steinhart
'06 Eden (D,120 min) / Regie: Michael Hoffmann
'06 Hybrid (CH, 120 min) / Regie: Samuel Schwarz
'05 Snowwhite (CH/A, 120 min) / Regie: Samir
'05 Emilia (D/CH, 112 min) / Regie: Henrik Pfeifer
'03 Der Code (CH, 10 Min) / Regie: Hercli Bundi
'02 Brombeerchen (CH, 90 Min) / Regie: Oliver Rihs
'00 Nomina Domini (CH, 20 Min) / Regie: Ivan Engler
'99 Over the Rainbow (D, 90 Min) / Regie: Jan Peter
'99 Lilien (CH, 27 Min) / Regie: Oliver Rihs
'96 Nacht der Gaukler (CH/H/D, 88 Min) / Regie: Michael Steiner & Pascal Walder
'96 Dr. Younamis' Couch (CH, 20 Min) / Regie: Igor Bauersima
'96 Ich ohne mich (CH, 30 Min) / Regie: Johannes Flütsch
'95 Sehnsucht der Prinzessin(CH, 60 Min) / Regie: Stefan Meichtry
'95 Tourist Saga (CH, 80 Min) / Regie: Igor Bauersima

FERNSEHEN (Auswahl)
'18 Wilder 2 (SRF, 6 Folgen) / Regie: Pierre Monnard

'15 Dengler: Am 12. Tag (ZDF, 90Min) / Regie: Lars Kraume
'14 Der Bestatter: Schöner Schein (SF DRS, 60 Min) / Regie: Chris Niemeyer
'10 Der letzte Weinfeldt (SF DRS,ARD 90 Min) / Regie: Alain Gsponer
'09 Hundeleben (SF DRS, 90 Min) / Regie: Mike Eschmann
'08 Eine bärenstarke Liebe (SAT1, 90Min) / Regie: Mike Eschmann
'06 Tatort: Unter uns (hr/ARD, 90 Min) / Regie: Margarethe von Trotta
'06 Tod in der Lochmatt (SF DRS, 100 Min) / Regie: Daniel Helfer
'04 Alles wegen Hulk (SF DRS, 115 Min) / Regie: Peter Reichenbach
'02 Wilde Engel: Die Waffe (RTL, 90 Min) / Regie: Mathias Tiefenbacher
'01 Polizeiruf 110: Fliegende Holländer (WDR/ARD, 90 Min) / Regie: Uli Stark
'01 Big Deal (SF DRS, 90 Min) / Regie: Markus Fischer
'01 Mannezimmer: En Schlag ids G'sicht (SF DRS, 30 min) / Regie: Mike Zens
'01 Mannezimmer: Jetzt wird's äng (SF DRS, 30 min) / Regie: Mike Zens
'99 Making Off (ARTE/ZDF/3SAT, 90 Min) / Regie: Igor Bauersima
'99 Spuren im Eis (Sat1/SF DRS, 90 Min) / Regie: Walter Weber
'99 Lüthi und Blanc (SF DRS, 40 Min) / Regie: Ralph Bridle
'98 Schlips: Schlechter Trip (SF DRS, 20 Min) / Regie: Michael Steiner
'98 Streetparade (SF DRS, 60 Min) / Regie: Michael Steiner
'97 Tatort: Am Ende der Welt (ARD/ORF/SF DRS, 90 Min) / Regie: Helmut Förnbacher
'97 Jeremias Gotthelf (3Sat/SF DRS, 65 Min) / Regie: Ernst Buchmüller

THEATER (Auswahl)

'18 Polizeiruf 117 - Basler Version (B. Schlatter& S. Pörtner) Theater Scala Basel / Regie: Bettina Dieterle / Rolle: Walter Hardmeier

'18 Die Bankräuber (B. Schlatter& S. Pörtner) Theater Hechtplatz ZH / Rolle: Alain Küng & Regie

'17 Pornosüchtig (A. Goffman) Schmidtchen Hamburg / Rolle: Regie

'16 Pornosüchtig (A. Goffman) Admiralspalast Berlin / Rolle: Regie

'16 The accidental pervert (A. Gofmann) Theater Stok ZH / Rolle: Regie
'15 Polizeiruf 117 (B. Schlatter& S. Pörtner) Theater Hechtplatz ZH / Rolle: Walter Hardmeier & Regie
'11 Ansichten eines Clowns (H. Böll) Theater Hechtplatz ZH / Rolle: Hans Schnier & Regie
'08 Einsame Menschen (Gerhart Hauptmann) Theater LaPoste Visp, Theaterstudio Olten / Regie: Caroline Ulli / Rolle: Johannes Vockerat
'07 Musical Cabaret (Fassung Chris Walker) LeTheatre Luzern / Regie: Sean Stephens / Rolle: Ernst Ludwig
'06 Die letzte Chance (400asa) Gessnerallee ZH / Regie: Samuel Schwarz / Rolle: Gessler, Galliker
'05 Tod eines Handlungsreisenden (A.Miller) Theater Rigiblick ZH / Regie: Caroline Ulli / Rolle: Willy Loman
'04 Hexenjagd (A.Miller) Freilichtspiele Chur / Regie: Urs Odermatt / Rolle: John Proctor
'03 Easy Money (O. Czeslik) Gessnerallee ZH & Theaterspektakel / Regie: Dana Fainaru / Rolle: Samy
'01 Factory (I. Bauersima) Gessnerallee ZH / Regie: Daniel Rademacher / Rolle: Arty
'01 Ansichten eines Clowns (H. Böll) Theater Stadelhofen ZH / Rolle: Hans Schnier & Regie
'01 The Basketball Diaries (J. Carroll) St.Marks Theater NYC / Rolle: Jim Carroll & Regie
'00 Exil (I. Bauersima) Gessnerallee ZH / Regie: Igor Bauersima / Rolle: Rolle C
'99 Context (I. Bauersima) Gessnerallee ZH / Regie: Igor Bauersima / Rolle: Casper
'99 In den Strassen von N.Y. (J. Carroll) sogar-Theater ZH / Rolle: Jim Carroll & Regie
'98 Don Juan und Faust (C. D. Grabbe) Studiobühne Opernhaus ZH / Regie: Lubosch Held / Rolle: Ritter (Mephisto)
'98 Forever Godard (I. Bauersima) Gessnerallee ZH / Regie: Igor Bauersima / Rolle: Tim
'98 Schweizverherrlichung (S. Berg) Neumarkt ZH / Regie: Igor Bauersima / Rolle: Dude
'97 Mixed (I. Bauersima) Gessnerallee ZH / Regie: Igor Bauersima / Rolle: Max
'97 Snobs (I. Bauersima) Kunsthaus ZH / Regie: Igor Bauersima / Rolle: Christian Schad
'96 Herr Paul (T. Dorst) Theater Westend / Regie: Johannes Flütsch / Rolle: Helm
'96 Pflicht glücklich zu sein (I. Bauersima) Off-Off Bühne & Podewil Berlin / Regie: Igor Bauersima / Rolle: Alain
'96 Katzelmacher (R. Fassbinder) Theater Westend / Regie: Johannes Flütsch / Rolle: Jorgos
'95 Tourist Saga (I. Bauersima) Off-Off Bühne / Regie: Igor Bauersima / Rolle: Andrej Pagarin
'94 Plane Thoughts (I. Bauersima) Off-Off Bühne / Regie: Igor Bauersima / Rolle: Prince & Dust
'94 Sexual Perversity in C. (D. Mamet) Off-Off Bühne / Regie: Igor Bauersima / Rolle: Danny Shapiro
'93 Black Comedy (P. Shaffer) The Stagefrights / Regie: Danielle Brock / Rolle: Harold Gorringe

 Download Resume